demokratie-innovation-logoentwuerf_180508_Erläuterung.jpg

Demokratie Innovation e.V. ist eine Initiative von unternehmerisch arbeitenden Menschen mit Hintergrund in Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft. Wir sind partei- und lobbyunabhängig und setzen uns für die Institutionalisierung von Bürger*räten ein.

 
 
Logo_aktuell_08-2018.png

Als gemeinnütziges und parteipolitisch strikt neutrales Sozialunternehmen setzt sich buergerpolitik.org für bessere Politikerklärung und zeitgemäße politische Willensbildung ein, um so den gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie das Vertrauen in die parlamentarische Demokratie zu stärken.

 
 
 

Warum engagiert ihr euch?

Wir glauben, dass Demokratie nur funktioniert, wenn jede*r seinen Teil dazu beiträgt. Es liegt uns am Herzen in einer lebendigen und solidarischen Gesellschaft zu leben und treten dafür ein diese zu erhalten.

Wie kann man euch unterstützen?

Wir freuen uns über jede Form von Unterstützung - natürlich gern als Spender*, aber auch als ideelle*r Förderer* oder Multiplikator*. Du hast ein Netzwerk, das sich für uns interessieren könnte? Du kennst jemanden, der gerne Öffentlichkeitsarbeit macht? Du willst einen Artikel über uns schreiben?

 
 

Das sind wir

EGL_IlanSiebert.jpg

Ilan siebert

ist leidenschaftlicher Denker und Macher. Er hilft Menschen und Unternehmen Ideen in die Welt zu bringen und begeistert sich für Menschen, die ihr Ding machen. Wie eine Gesellschaft und Organisationen aussehen in der alle das tun, ist die Frage Nummer Eins für ihn. Deswegen hat er den Verein für Demokratie-Innovation initiiert und studiert begleitend Zukunftsforschung.

Joachim Haas

brennt für Demokratie und will unser parlamentarisches System noch besser machen. 2016 hat er die Bürger-wollen-Lösungen Stiftung ins Leben gerufen. Als Mitgründer von buergerpolitik.org und Teil von Es geht LOS ist er überzeugt, dass sich echte Bürger*n in konkrete politische Herausforderungen einbringen müssen und zwar jenseits von Interessen- und Parteipolitik. Als promovierter Jurist mit fast 20 Jahren im internationalen Lobbying kümmert er sich bei Es geht LOS darum, dass Politik und Verwaltung unabhängige Bürgerräte als Mehrwert und nicht als Sand im politischen Getriebe verstehen.

EGL_JonasBeuchert.jpg

Jonas Beuchert

ist Kommunikationsdesigner und Verleger. Er begleitet Organisationen auf Innovationsprozessen durch Design. Ihn treibt um, wie wir als Gesellschaft ein Miteinander wieder erlebbar machen können. Und wie die gemeinsame Verantwortung dafür als sinnstiftende Erfahrung gestaltet werden kann. Sein Aufgabengebiet bei Es geht LOS: Design, Storytelling und User Experience.


EGL_KatharinaLiesenberg.jpg

katharina Liesenberg

treibt die Frage an, wie alle in unserer Gesellschaft zu Verantwortungsträger*n werden können und wollen. Inspiration sammelt sie bei Menschen, auf Reisen und in Büchern. Sie studiert im Master Politische Theorie und ist Gründerin des Partnerprojekts mehr als wählen

EGL_CarinaMayerhofer.jpg

Carina Mayrhofer

ist beruflich im Marketing tätig und unterstützt unsere Initiative in der Öffentlichkeitsarbeit. Demokratie bedeutet für sie, als Kollektiv an politischen Prozessen teilzuhaben und Politik gemeinsam zu gestalten. Keine Stimme soll dabei ungehört bleiben, um eine bessere Zukunft für Jedermann zu gestalten.

EGL_RaphaelJanzer.jpg

Raphael Janzer

ist professioneller Fotograf und Unterstützer erster Stunde. Er hilft wo er kann und sorgt durch Fotos und Videos zusammen mit Jonas für gutes Storytelling und Dokumentation von Es geht LOS.


EGL_MarekWallenfels.jpg

Marek Wallenfels

ist überzeugt, dass Freiheit und Demokratie keine Selbstläufer sind, sondern vom Engagement der Bürger*n leben. Als politischer Unternehmer hat er zuletzt buergerpolitik.org mitgegründet. Marek ist Volkswirt und MBA und hat zwanzig Jahre Erfahrung in der politischen Kommunikation und beim Aufbau gemeinnütziger Unternehmen. Bei Es geht LOS ist er Ansprechpartner für Finanzen, Strategie und Veranstaltungsformate.

EGL_TobiasFriedl.jpg

Tobias Friedl

ist der Ansprechpartner für das Fundraising, Administration und Unterstützeranfragen. Was ihn antreibt? Wieso nicht alle Mitglieder unserer Gesellschaft in gleicherweise gehört werden (können). Ansonsten ist Tobias Recruiter und unterstützt Unternehmen dabei das passende Personal zu finden. Auch diese Fähigkeit bringt er bei uns ein.

 
 

unsere Unterstützer

Bürger wollen Lösungen – Stiftung

Die Stiftung fördert unabhängige Bürger*beteiligungsprojekte jenseits der Berliner Politikblase, die mit echten Bürger*n überparteiliche Lösungen für gesellschaftspolitische Herausforderungen umsetzen wollen. Die Stiftung unterstützt Es geht LOS, weil die gelosten Bürger*räte „ihren Rawls ernst nehmen“ und zum Ziel haben, eigene Interessen auszublenden und für die Allgemeinheit zu entscheiden.

Ellery Studio

Die Elleries sagen über sich selbst, dass sie ein Studio für Design-Strategie sind. Wir sagen, sie sind ein großartiges Team, das die Welt durch Design besser macht. Und dadurch, dass sie uns von Anfang an Obdach gewähren. Ihre eigenen Projekte und Services findet ihr hier #wedemocratizecreativity

 

Nafi Mirzaii

Nafi brennt für aussagekräftiges Design und lebendige Demokratie. Als Grafikdesignerin und Art-Direktorin gestaltet sie die visuelle Identität für es geht LOS und Demokratie Innovation. Hier könnt ihr mit ihr in Kontakt treten. Wir haben über die Plattform www.youvo.org zueinander gefunden.

 

Sofia Peters

Sofia macht Filme und Fotos - zum Beispiel einen Mitschnitt unserer Gründungssitzung. Wir freuen uns, dass sie mitgegründet hat und es geht LOS so unterstützt. Ihr wollt mehr von ihrer Arbeit sehen?

 

Jan Rasmus Schoenmakers

Jan unterstützt uns mit seiner langjährigen Erfahrung rund um Marke und   Kommunikationsstrategie. Seine Schwerpunkt ist das Lotsen durch den Ozean der Digitalisierung. Hier findet ihr mehr über Jans Arbeit.  

 

Ina Soetebeer

Ina ist Vorsitzende unseres Vereins Demokratie Innovation e.V. und hat das Projekt mit aus der Taufe gehoben und das Fundament gebaut. Mittlerweile konzentriert sie sich stärker auf die Entwicklung einer ökologisch nachhaltigen Gesellschaft.  

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung und wollen so effektiv und effizient wie möglich bleiben, das heißt wir minimieren Administration und maximieren die Arbeit an es geht LOS.
Du hast dennoch Lust uns zu unterstützen? Melde dich gerne!

 

weitere Gründungsmitglieder

Ina Soetebeer

Sofia Peters

Lucas Licht

Tobias Friedl

Manuel Nikoleyczik

Till Hesse