Repräsentative Demokratie weiter gedacht.

Es geht LOS

Wir sind ein zivilgesellschaftlicher, überparteilicher Think & Do Tank für losbasierte Bürgerbeteiligung. Wir initiieren geloste Bürgerräte kommunal, im Wahlkreis, national und sogar in öffentlichen Institutionen.

Mit unserem Aufsuchenden Losverfahren bringen wir auch Menschen zur Beteiligung, die die Politik sonst nicht erreicht.

Unsere Vision: Flächendeckende Beteiligungsverfahren, die alle erreichen.

Vergangene Projekte

Jugendrat Brandis

Auf LOS geht's los! Der geloste Jugendrat, gefördet vom Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung, soll die Demokratie für Schüler:innen aus Brandis erlebbar machen und Ideen für die langfristige Beteiligung von jungen Menschen in der Stadt entwickeln. Daraus entsteht ein Konzept für die Jugendbeteiligung in der Stadt Brandis, das dem Stadtrat zur Abstimmung vorgelegt wird.

Mehr erfahren

Gemeinsam Zukunft aufsuchen - Brandis und Tengen gehen LOS

Die Wahlkreisräte 2021

2021 fanden mit Canan Bayram (B90/Die Grünen) und Thomas Heilmann (CDU) zwei Wahlkreisrat-Piloten statt. Hier finden Sie Ergebnisse, Evaluation, Eindrücke und Stimmen von Teilnehmenden.

Mehr erfahren

Deutschlands Rolle in der Welt 2021

Es geht LOS war Mitinitiator des Bürgerrats Deutschlands Rolle in der Welt. Vorgeschlagen vom Ältestenrat des Bundestags, unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Schäuble und dem Vorsitz von Marianne Birthler.

Mehr erfahren

Bürgerrat Klima 2021

Es geht LOS hat den ersten bundesweiten Bürgerrat im Frühling 2021 zum Thema Klima unter der Schirmherrschaft von Horst Köhler begleitet und beraten.

Mehr erfahren

Kommunale Bürgerräte 2022

Es geht LOS arbeitet mit den Bürgermeistern an kommunalen Bürgerräten. Ziele sind unter anderem die Erprobung der Es geht LOS-App, sowie die Erarbeitung von Qualitätsstandards in Form eines Es geht LOS-Materialbaukastens.

Mehr erfahren

Fördererschaft

Seite teilenLink in Zwischenablage kopiert